Zum Inhalt springen


office@websys-media.at - Ihr Apple Partner in Steyr


Versteckte- und Punktdateien löschen

MacOS_Pnthr_Vert_v1Wenn man von einem Mac Dateien auf eine externe Festplatte oder auf einen USB-Stick kopiert schreibt der Mac auch versteckte Dateien auf das Speichermedium. Diese Dateien sind unter Windows sichtbar und werden mit gleichem Namen angezeigt wie z.B. ein JPG Bild jedoch mit „._“ voran. Möchte man z.B. Fotos von so einem Stick auf einem Fernseher oder Mediaplayer wiedergeben werden diese Dateien als fehlerhafte Files angezeigt. Um diese versteckten Dateien löschen zu können gibt es ein kleines Freeware Tool mit Namen HiddeRemove. Dieses Programm einfach starten, das Speichermedium auswählen wo man diese Files löschen möchte und ausführen. Diesen Vorgang muss man wiederholen sobald man neue Dateien auf dieses Medium kopiert. Das Programm ist für Mac und PC erhältlich und kann hier geladen werden.

« Sonos S5 jetzt testbereit – FrontRow Integration in EYE-TV Userinterface »

Info:
Versteckte- und Punktdateien löschen ist Beitrag Nr. 1267
Autor:
Pius Infanger am 18. November 2009 um 18:48
Category:
Allgemein
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen