Zum Inhalt springen


office@websys-media.at - Ihr Apple Partner in Steyr


13. März 2019

Problem mit Camera Raw 11.2 und Netzlaufwerken

Einige unserer Kunden berichten Problem nach dem Update der letzten Adobe Bridge/Photoshop Version. RAW Dateien welche auf Netzlaufwerken (NAS oder Server) liegen können nicht mehr an Photoshop übergeben werden. Ein Kunde hat mit dem Adobe Support telefoniert und die Auskunft bekommen das Adobe generell die Arbeit mit Serverlösungen nicht unterstützt. Zur Zeit bleibt nur eine Lösung – ein Downgrade auf die Camera Raw Version 11.1 und hier ist der Link zur Adobe Download-Seite.

12. März 2019

Einfach große Dateien verschlüsselt senden

Immerwieder gibt es Probleme wenn per eMail größere Dateien versendet werden sollen da entweder die eigene Mailbox oder die des Empfängers ein Limit für Anhänge hat. Einige Anbieter stellen hier Online-Tools zur Verfügung die aber nicht sehr einfach oder nur mit Anmeldung zur Verfügung stehen. Mozilla stellt mit Firefox Send ein sehr einfaches Tool zur Verfügung mit welchen jeder auf einfache Art und Weise Dateien bis zu 1GB verschlüsselt versendet werden können. Alles was man braucht ist ein Broswer wie Firefox, Safari oder Google Crome o.ä. Einfach die Seite https://send.firefox.com aufrufen – Datei hinzufügen und Gültigkeitszeit des Links angeben (auf wunsch Passwort für die Verschlüsselung hinzufügen) und den Link kopieren und in eine eMail packen. Sollten die Daten größer sein kann man sich bei Firefox anmelden womit dann das Limit bei 2,5GB pro Datei liegt.

21. Januar 2019

ACHTUNG DHL Express eMail Benachrichtigung

Aktuell melde viele Anwender bei uns eMails welche eine .jar Datei im Anhang haben. Meist sind diese Anhänge in eMails welche eine Lieferung ankündigen z.B. von DHL oder DPD. In der .jar Datei versteckt sich ein Verschlüsselungstool welches Daten auf dem Computer unbrauchbar machen und zudem auch auf verbundene Serverlaufwerke zugreifen kann und auch hier Schaden anrichtet. Unsere Empfehlung ist es  – solche eMail sofort zu löschen und auf keinen Fall den Anhang öffnen.

13. Dezember 2018

OS X Mojave 10.14.2 legt iMacs mit Fusion Drive lahm!

Apple hat vor einigen Tagen das 2. Release 10.14.2 des Mojave Systems zum Download bereitgestellt. Wir hören von einigen Anwendern welche einen iMac mit Fusion Drive besitzen dass es Probleme beim Update gibt. Kunden berichten über totalen Datenverlust bis hin zu nicht mehr formatierbaren Festplatten.

Selbst das neu formatieren des Fusion Drives funktioniert nicht – in manchen Fällen stürzt sogar der iMac mit Kernel-Panic ab und das auch wenn der iMac im Target-Disk Modus von einem anderen Rechner formatiert wird. (more…)

24. September 2018

Apple gibt heute macOS Mojave frei – aber Vorsicht!

Apple gibt heute das neue Release des Mac Betriebssystems frei. Das neue System hört auf den Namen macOS Mojave und hat die Versionsnummer 10.14. Ein Überblick über die Features hat Apple auf der Seite zusammengefasst (hier ersichtlich).
Bevor das Update durchgeführ wird empfehlen wir unbedingt ein TimeMachine Backup zu erstellen, sollte nach dem Update etwas nicht funktionieren hat man die Möglichkeit zu der alten Version zurück zu kehren. Wichtig ist zudem noch zu klären ob alle Apps die man benötigt auch im neuen System laufen – also kompatibel sind. Ist das geklärt steht einem Update nichts im Wege.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen