Zum Inhalt springen


office@websys-media.at - Ihr Apple Partner in Steyr


Neue Datenschutzbestimmungen ab 1. März bei Google

Google sendet in den letzten Tagen eMails an Kunden aus wo eine Änderung der Datenschutzbestimmungen angekündigt wird. Das Unternehmen kündigt eine Vereinfachung dieser Bestimmungen an da die nun beinahe alle von Google angebotene Dienste betrifft. Das Ziel dieser neuen Bestimmungen ist es Daten zwischen den Anwendungen zusammenführen zu können, damit kann ein noch genaueres Nutzerprofil generiert werden. Lest man sich die Bestimmungen genauer durch dürfen diese Daten auch an Dritte weitergegeben werden, hier stellt sich nur die Frage wer das sein kann, dies legt Google nicht offen. Man sollte sich die Datenschutzbestimmungen eines Dienstes wie Google, iCloud usw. einmal genau durchlesen und dann selbst entscheiden ob man diese Dienste weiter nutzen möchte oder überhaupt in Anspruch nimmt.

Googles Datenschutzbestimmungen, iCloud Datenschutzbestimmungen

« Keine Internetverbindung bei Liwest Anschlüssen – Kleine Kniffs beschleunigen den Löwen »

Info:
Neue Datenschutzbestimmungen ab 1. März bei Google ist Beitrag Nr. 3127
Author:
Pius Infanger am 29. Januar 2012 um 11:49
Category:
Allgemein
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen