Zum Inhalt springen


office@websys-media.at - Ihr Apple Partner in Steyr


19. November 2020

Apple Mac OS 11 Big Sur ist da – aber Vorsicht

Apple hat den schon länger angekündigten Schritt in eine neue Epoche gestartet und hat den ersten Mac ARM Prozessor vorgestellt und das gleich in drei neuen Geräten. In den neuen MacBook Air, MacBook Pro und Mac mini Modellen schlägt nun kein Intel Herz mehr sondern Apples eigener ARM Prozessor mit dem Namen M1. In gleichen Zuge hat Apple auch das neue große Betriebssystemupgrade für alle Macs veröffentlicht. Das System hört auf den Namen Big Sur oder Mac OS 11,  dieses System ist für Intel und ARM befeuerte Macs und steht ab sofort zum Download bereit.
Vorsicht
(more…)

6. November 2020

HP Drucker – beschädigt deinen Computer

Sehr viele Anwender haben in den letzten Tage eine Fehlermeldung auf den Macs erhalten. Meist dann wenn etwas gedruckt wird aber auch einfach beim öffnen von Programmen. Grund dieser Fehlermeldung sind die HP Druckertreiber die im System installiert sind. Scheinbar lief bei den Druckertreibern ein Sicherheitszertifikat ab und sorgt für diesen Fehler. Der Fehler kann sehr einfach behohen werden.
Dazu öffnet man auf der Macintosh HD den Ordner Library und geht hier in den Ordner Printers wo sich der Ordner HP befindet. Diesen Ordner einfach in den Papierkorb bewegen und den Papierkorb leeren. Anschliessend sollte man alle HP Drucker in den Systemeinstellungen löschen und erneut hinzufügen wobei die neuen Treiber für die Drucker automatisch geladen werden.

8. Oktober 2019

OS X 10.15 Catalina ist Verfügbar – aber Vorsicht beim Update

Apple stellt das neue Betriebssystem OS X 10.15 mit Codename Catalina online. Bei dem neuen System ist aber Vorsicht geboten da die 32-Bit Unterstützung wegfällt und somit einige Programme möglicherweise nicht mehr funktionieren. Wenn der Mac für das tägliche Geschäft dienen soll empfehlen wir das Update vorerst nicht zu installieren. Wenn jemand den Umstieg wagen möchte sollte auf Jedenfall vorher ein TimeMachine Backup erstellt werden.

23. Mai 2019

Stromsparen geht so einfach mit iMacs & MacPros

Mit ein paar Mausklicks am Mac ist es möglich die Energiekosten erheblich zu senken da der Mac ja nicht Tag und Nach laufen muss. Der Großteil der Anwender lassen den Mac einfach laufen da dieser sowieso in den Ruhezustand geht wenn man längere Zeit nicht damit arbeitet. Doch Ruhezustand ist nicht gleicht Abschalten und hat zudem noch so seine Tücken. Im Ruhezustand werden zum Teil externe Geräte nicht sauber getrennt oder nicht wieder eingehängt wenn man das Gerät aus der Ruhephase holt.
Daher empfehlen wir in den Systemeinstellungen > Energiesparen > Zeitplan eine Ausschaltzeit zu hinterlegen und auf Wunsch auch eine Einschaltzeit. So kann der Mac in der Früh schon gestartet sein wenn man ins Büro kommt. Sollte man zur geplanten Abschaltzeit noch arbeiten erscheint eine Meldung und man kann das automatische Abschalten verhindern.

27. April 2019

Sicheres Passwort – so einfach kann es sein

In unserem Alltag bei der Kundenbetreuung hören wir täglich den Satz „diese blöden Passwörter“ kann sich ja keiner merken. Aus diesem Grund werden sehr oft bei verwendeten Online-Zugängen die gleichen Passwörter verwendet. Das ist zwar praktisch kann aber zu einem großen Problem werden wenn das Passwort von Fremden geknackt wird. Keine möchte gerne das auf Facebook, Instagram oder anderen Online Plattformen Postings auftauchen die man selbst nicht verfasst hat.
Das wichtigste Konto ist aber in der digitalen Kommunikation die eMail Adresse – wird diese ja zur Bestätigung von Registrierungen verwendet sowie auch zum zurücksetzen von vergessenen Online-Zugängen. Hat ein Bösewicht also Zugang zum eMail Konto so kann dieser zuerst das Passwort des eMail Konto ändern und anschliessend bei sämtlichen Online Plattformen ebenso die Passwörter neu setzen und selbst ist man ausgesperrt. (more…)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen