Zum Inhalt springen


office@websys-media.at - Ihr Apple Partner in Steyr


El Capitan OS X 10.11 kommt am 30. September

e_capitanEl Capitan oder auch Mac OS X 10.11 – so wird das neue System von Apple genannt kommt am 30.09.2015 in die freie Wildbahn. Apple schraubt bei diesem System an der Performance welche bedeutend besser sein soll. Auch Geräte zurück bis 2007 werden unterstützt wenn diese genügend Speicher eingebaut haben. Wie auch schon bei Yosemite empfehlen wir mind. 4GB Speicher damit man halbwegs vernünftig arbeiten kann. Wir empfehlen das Update auf produktiven Geräten nicht gleich zu machen da erst nach einigen Tage klar wird welche Programme nicht mehr unterstützt werden bzw. welche Dinge nach dem Update Probleme machen. Gerne können Problem nach dem Update hier bei diesem Blog Eintrag gepostet werden.

« Daten verschlüsselt aufbewahren – iPhone 6s und 6s Plus ab heute auch in Österreich »

Info:
El Capitan OS X 10.11 kommt am 30. September ist Beitrag Nr. 4792
Autor:
Pius Infanger am 29. September 2015 um 21:09
Category:
Apple,Software
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

6 Comments »

  1. Pius Infanger

    Also das Update hat ohne Probleme funktioniert, wenn man von der Dauer des Downloads absieht. Das System hat doch gut 6GB und da dauerts schon ein wenig bis dieser Brocken geladen ist. Das Update selbst läuft ohne Probleme ab und man muss zum schluss wieder einmal die Cloud Daten eingeben wenn man diese nütze möchte. Achtung beim Assistenten empfehlen wir FileVault nicht zu aktivieren!

    #1 Kommentar vom 03. Oktober 2015 um 08:40

  2. Pius Infanger

    El Capitan in Verbindung mit Kerio Connect hat ein Problem mit dem synchronisieren von Öffentlichen Kontakten und auch der Einrichtungsassistent von Kerio Connect funktioniert (noch) nicht. Kerio bringt den Updater mit dem nächsten Release vom Kerio Connect. Kalender, Mail und Erinnerungen sowie Notizen funktionieren ohne Probleme.

    #2 Kommentar vom 03. Oktober 2015 um 08:42

  3. helmut

    also bei mir funktioniert safari nicht mehr korrekt.
    manche websites werden nicht geöffnet!

    #3 Kommentar vom 10. Oktober 2015 um 13:49

  4. Pius Infanger

    welche Meldung kommt genau beim öffnen? ich würde einen sicheren Systemstarten durchführen. Dazu einfach den Rechner einmal ausschalten beim erneuten einschalten die SHIFT Taste halten solange bis der Rechner bei der Benutzeranmeldung stehen bleibt. Hier nicht anmelden sondern auf die Taste Neustart am Bildschirm drücken und den Neustart ohne der SHIFT Taste durchführen. Der Neustart kann etwas länger als normal dauern.

    #4 Kommentar vom 10. Oktober 2015 um 14:06

  5. helmut

    danke für den tipp >> leider nichts geholfen.
    ich habe allerdings nur eine kabellose tastatur.
    habe es danach beim start mit alt-cmd-p-r tastenkombi versucht >> ebenfalls keine besserung!

    gestern habe ich vergessen >> auch mail kann bei einigen seiten die bilder nicht anzeigen.

    lg

    #5 Kommentar vom 11. Oktober 2015 um 11:25

  6. Pius Infanger

    Das funktioniert auch mit der kabellosen Tastatur. Ich hatte gestern bei einem Kunden das gleiche Problem. Nachdem ich in den Systemeinstellungen > Internet Accounts die eMail Konten der Reihe nach deaktiviert hatte fand ich das fehlerhafte Mailkonto heraus. Dieses habe ich gelöscht und neu angelegt und siehe da es funktioniert wieder.

    #6 Kommentar vom 14. Oktober 2015 um 07:21

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen